Shopping Cart

Zoom: Breakout Rooms erstellen – so geht’s

In Zoom-Meetings können Breakout-Räume dazu genutzt werden, eine größere Gruppe in kleinere Räume mit weniger Teilnehmern aufzuteilen – z.B. um Gruppenarbeiten erstellen zu lassen. Die Teilnehmer können automatisch oder manuell dorthin verschoben werden oder auch selbst wählen, welchem Raum sie beitreten möchten. Die Anzahl der Teilnehmer pro Raum kann der Host des Meetings festlegen. Diese Funktion ist für alle Zoom-Sitzungen verfügbar – egal, ob Sie eine kostenlose Version oder eine Premium-Version nutzen.

Zoom: Breakout-Rooms aktivieren

Bevor Sie die Breakout-Rooms tatsächlich benutzen können, müssen Sie sie zuerst aktivieren. Das geht ganz einfach über die Einstellungen Ihres Zoom-Kontos. Keine Sorge – Breakout-Rooms können kostenlos genutzt werden!

Zoom: Meeting in Breakout-Rooms aufspalten

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.