Shopping Cart

Zeilenumbruch in Google Sheets – so geht’s

Und wenn Sie mit Textdaten in Google Tabellen arbeiten, werden Sie manchmal mehrere Zeilen in derselben Zelle benötigen. Zum Glück ist es nicht so schwierig, einen Zeilenumbruch in Google Sheets einzufügen, ganz egal ob am Computer oder Smartphone.

So machen Sie einen Zeilenumbruch in Google Sheets

Desktop

Google Sheets ist auf dem Computer einfach zu bedienen und hat viele Ähnlichkeiten zu Excel. So ist der Vorgang, einen Zeilenumbruch einzufügen, tatsächlich identisch zu der Office-Anwendung. Machen Sie einfach einen Doppelklick auf die Zelle mit dem Inhalt, in der ein Zeilenumbruch nötig ist, und bewegen Sie dort den Cursor an die Stelle, an der der Umbruch eingefügt werden soll. Nun drücken Sie einfach gleichzeitig die Tasten [Alt] + [Enter], und der Zeilenumbruch erscheint an der gewünschten Stelle in der Zelle. Auf diese Weise können Sie beliebig viele Zeilenumbrüche in einer Zelle erstellen.

Smartphone-App

Verwenden Sie Google Sheets auf dem Smartphone, so ist das Einfügen eines Zeilenumbruchs sogar noch einfach als am PC. Sie müssen lediglich die Zelle in Ihrer Tabelle auswählen, sodass Sie den Inhalt darin bearbeiten können. Dann drücken Sie einfach nur auf die Enter-Taste auf Ihrer Tastatur, um eine neue Zeile in Ihrer Zelle zu beginnen. So können Sie so viele Zeilenumbrüche einfügen, wie Sie benötigen.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.