Shopping Cart

Xing-Premium-Abo kündigen – so geht’s

Xing ist ein soziales Netzwerk, das hauptsächlich dazu dient, Geschäftskontakte herzustellen und zu pflegen. Das Karrierenetzwerk bietet neben der kostenlosen Mitgliedschaft auf eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft an. Dafür erhalten Sie zusätzliche Leistungen und Funktionen. Benötigen Sie diese jedoch nicht mehr, können Sie Ihre Xing Premium-Mitgliedschaft kündigen.

So kündigen Sie Ihr Premium-Abo bei Xing

Ihre Premium-Mitgliedschaft auf Xing können Sie jederzeit kündigen. Beachten Sie jedoch, dass Sie mindestens drei Wochen vor Ablauf der aktuellen Laufzeit kündigen müssen, wenn Sie nicht auch für die nächste Laufzeit zahlen möchten. Wenn Sie mehrere Premium-Optionen gebucht haben, etwa Xing Premium und Xing ProJobs gleichzeitig, müssen Sie beide Optionen einzeln kündigen.

Um die Kündigung Ihrer Mitgliedschaft einzureichen, öffnen Sie die Kündigungsseite von Xing über folgenden Link: https://www.xing.com/upsell/cancellations/requests/premium/new. Dort melden Sie sich dann mit Ihren Zugangsdaten an, um den Inhalt der Seite zu sehen. Dort geben Sie anschließend einen Grund für die Beendigung an. Wenn Sie sich dann durch den Kündigungsprozess durchgeklickt haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Überprüfung Ihrer Identität. Erst in dieser E-Mail finden Sie einen Link, der Sie zum eigentlichen Kündigungsprozess führt. Wenn Sie nun auf “Kündigung erklären” klicken, haben Sie die Kündigung erfolgreich abgeschlossen.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Kündigung auch schriftlich abgeben. Geben Sie in Ihrem Schreiben Ihre Kontaktdaten sowie die Vertrags- und Kundennummer an, um eine Zuordnung Ihres Profils bei der Kündigung zu erleichtern. Dieses können Sie dann nicht nur als Brief, sondern auch als E-Mail oder Fax einreichen. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Kündigungsfrist von drei Wochen einhalten und die Bearbeitungszeit Ihres Anliegens mit einrechnen.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.