Shopping Cart

Windows 10: Sperrbildschirm deaktivieren

Bei jedem Start von Ihrem Windows-PC gelangen Sie zunächst auf den Sperrbildschirm. Diesen müssen Sie anklicken, um sich dann im Anmeldebildschirm mit Ihrem Passwort einzuloggen. Wenn Sie den Sperrbildschirm als störend empfinden, können Sie ihn unter Windows 10 Home deaktivieren. Für Windows 10 Pro versuchen Sie den Sperrbildschirm über die Gruppenrichtlinien zu deaktivieren.

Um vorab festzustellen, welche Windows-Version Sie installiert haben, lesen Sie den passenden Beitrag von uns dazu.

Sperrbildschirm unter Windows 10 Home deaktivieren

Unter Windows 10 haben Sie die Möglichkeit, über den Registrierungs-Editor einen zusätzlichen Eintrag (bzw. Schlüssel) zu erstellen, der den Sperrbildschirm deaktiviert. Achtung, dazu benötigen Sie Admin-Rechte. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, der Kurzanleitung oder dem Erklär-Video.

Tipp: Möchten Sie zusätzlich Ihren Windows-PC ohne Passwort starten, dann lesen Sie sich unseren Beitrag Windows 10: Passwort entfernen durch.

Video

Ihr Browser unterstützt keine HTML5-Videos.

Sperrbildschirm über die Gruppenrichtlinien deaktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Sperrbildschirm unter Windows 10 Home deaktivieren

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten [Windows] + [R] und geben Sie “regedit” ein. Klicken Sie auf “OK.
  2. Navigieren Sie zu Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Personalization. Falls der Ordner “Personalization” nicht vorhanden ist, folgen Sie Schritt 3 und 4, andernfalls überspringen Sie die Schritte.
  3. Machen Sie einen Rechtsklick auf den “Windows-Ordner und wählen Sie “Neu” > “Schlüssel.
  4. Nennen Sie den Ordner “Personalization.
  5. Anschließend machen Sie einen Rechtsklick auf “Personalization” und wählen “Neu” > “DWORD-Wert (32 Bit).
  6. Benennen Sie den Eintrag “NoLockScreen.
  7. Machen Sie einen Doppelklick auf den Eintrag und ändern Sie den Wert von 0 auf 1. Klicken Sie dann auf “OK.

Kurzanleitung: Sperrbildschirm über die Gruppenrichtlinien deaktivieren

  1. Drückt die Tastenkombination [Win] + [R] und geben “gpedit.msc” ein.
  2. Navigieren Sie unter Computerkonfiguration zu “Administrative Vorlagen” > “Systemsteuerung” > “Anpassung“.
  3. Machen Sie einen Doppelklick auf den Eintrag “Sperrbildschirm nicht anzeigen“.
  4. Wählen Sie oben links die Option “Aktiviert” aus, bestätigen Sie mit “OK” und starten Sie den PC neu.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.