Shopping Cart

Wie kann ich Wikipedia-Einträge erstellen?

<amp-img alt attribution="Bild: Allmy/Shutterstock.com” height=”45″ layout=”responsive” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/6/8/5/3/8/shutterstock_1453569668-5b76d772a028fd07.jpeg” width=”80″ i-amphtml-ssr data-hero class=”i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined” i-amphtml-layout=”responsive” id=”i-amp–2″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: Allmy/Shutterstock.com” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/6/8/5/3/8/shutterstock_1453569668-5b76d772a028fd07.jpeg”>
Bild: <span>Allmy/Shutterstock.com</span>

Die Website Wikipedia stellt Unmengen an geballtem Wissen zur Verfügung. Und auch, wenn Wikipedia als Quelle nicht immer komplett glaubhaft ist, kann man sich dort einen ersten Überblick über ein Thema verschaffen. Und das Besondere: Jeder kann etwas beitragen. Das heißt, wenn Sie die Online-Enzyklopädie mit Ihrem Fachwissen ergänzen möchten, steht Ihnen nichts im Weg.

Wie kann ich einen Wikipedia-Eintrag anlegen?

Um einen Wikipedia-Eintrag anzulegen, müssen Sie sich als Erstes ein Konto erstellen. Über diese Wikipedia-Seite können Sie die Accountdaten festlegen, um sich anschließend damit anzumelden.

Um auf Wikipedia als Autor tätig werden zu können, müssen Sie einen Account anlegen.

Danach können Sie anhand dieser Wikipedia-Seite das weitere Vorgehen Schritt für Schritt planen und abarbeiten:

1. Schritt: Überprüfen Sie den Artikelnamen

Benutzen Sie das Suchfeld auf dieser Seite, um den Titel Ihres Artikels zu überprüfen. Versuchen Sie auch Synonyme einzugeben, damit Sie wirklich sicherstellen können, dass es noch keinen Beitrag zu diesem Thema gibt. Sie können auch überprüfen, ob Ihr gewünschter Artikel vielleicht schon in einer anderen Sprache existiert. Dann können Sie Ihren Beitrag zu diesem anderen Beitrag hinzufügen.

Bevor Sie einen neuen Beitrag anlegen, sollten Sie als Erstes überprüfen, ob es vielleicht schon einen Artikel mit diesem oder einem ähnlichen Titel gibt.

2. Schritt: Relevanz überprüfen

Als Nächstes sollten Sie überprüfen, ob Ihr gewünschter Beitrag den Relevanzkriterien von Wikipedia entspricht. So ist es zum Beispiel wichtig, dass Sie den Beitrag nicht aus Eigeninteresse oder für die Eigendarstellung schreiben. Einen Beitrag über eine fremde Person wie jemanden Prominentes zu verfassen oder zu bearbeiten, funktioniert häufig sehr viel wertfreier, als einen Beitrag über die eigene Person oder die eigene Firma zu erstellen. Auch hierzu hat Wikipedia ein paar Tipps für Sie vorbereitet. Hier finden Sie eine Übersicht der genauen Relevanzkriterien und hier finden Sie eine Übersicht von Themen, die nicht auf Wikipedia gelangen. Dazu zählen etwa reine Übersetzungen, denn Wikipedia ist eine Enzyklopädie und kein Wörterbuch.

3. Schritt: Belege sammeln

Dieser Schritt ist relativ selbsterklärend. Sie sollten nicht einfach nur “drauf losschreiben”, sondern sich vorher mit dem Thema befassen. Deshalb sollten Sie einige Quellen zur Hand haben, damit Sie das Wissen aus Ihrem Artikel mit entsprechender Literatur belegen können. Denn jeder gute Wikipedia-Artikel beinhaltet ganz unten ein kleines Literaturverzeichnis, aus dem Belege und mögliche weiterführende Links hervorgehen. Das ist ein weiterer Schritt für die Qualitätssicherung.

4. Schritt: Artikeltitel und Erstellungsort wählen

Der Artikeltitel, auch Lemma genannt, sollte Ihr Thema genau auf den Punkt bringen. Ein Titel wie “Hunderasse mit schwarz-weißen Punkten (Dalmatiner)” ist zu lang und nicht präzise genug. Wenn Sie dagegen einen Titel wie “Dalmatiner” oder “Dalmatiner (Hunderasse)” verwenden, trifft das viel genauer, worum es geht. Der Erstellungsort gibt an, wo Sie den Artikel bearbeiten. Dabei wird zwischen dem “Benutzernamensraum” und dem “Artikelnamensraum” unterschieden. Im Benutzernamensraum können Sie Ihren Beitrag vorbereiten und immer weiter am Entwurf arbeiten. Dabei wird erst einmal nichts veröffentlicht, der Inhalt kann aber gegebenenfalls von anderen Wikipedia-Nutzern eingesehen werden. Wenn Sie den Beitrag direkt im Artikelnamensraum schreiben, sollte er möglichst fehlerfrei und fertig sein. Denn der Artikelnamensraum umfasst eigentlich genau die Seite, welche dann auch auf Wikipedia veröffentlicht wird. Wenn Sie immer nur ein bis zwei Sätze am Stück schreiben wollen, würde der Beitrag als unfertig gelten und sehr schnell wieder gelöscht werden. Im Benutzernamensraum ist das nicht der Fall.

Über die oben-genannte Hilfeseite können Sie direkt einen neuen Beitrag anlegen. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, sollten Sie den Beitrag erst einmal auf Ihrer Benutzernamensseite speichern.

5. Schritt: Artikel schreiben

Nun müssen Sie Ihren Beitrag verfassen. Achten Sie darauf, mit möglichst hoher Qualität zu schreiben. Das umfasst optimale Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Vergessen Sie auch nicht, Ihre Quellen zu verlinken. Mehr zum guten Schreiben eines Wikipedia-Artikels finden Sie weiter unten in diesem Abschnitt unseres Beitrags. Anschließend können Sie sich eine Vorschau anzeigen lassen und den Artikel dann in die passende Kategorie einsortieren. Ihr Beitrag wird anschließend vom Qualitätsmanagement (erfahrenen Wikipedia-Nutzern) überprüft und freigeschaltet, wenn alle nötigen Bedingungen erfüllt sind. Falls etwas mit dem Artikel nicht stimmt, kann es auch zu einer Löschung kommen. Falls Sie das Gefühl haben, dass die Löschung ein Fehler war, können Sie sich an einen Administrator wenden und nach dem Grund für die Löschung fragen.

Wie schreibe ich einen guten Wikipedia-Artikel?

Auch für einen Eintrag auf Wikipedia gelten die gleichen Anforderungen wie für allgemeine Berichterstattung und unabhängige Quellen. In einem Wikipedia-Eintrag soll eine relevante Information möglichst neutral vermittelt werden. Das heißt, Wertungen oder eigene Meinungen haben hier keinen Platz. Bei einem Eintrag über eine bestimmte Tierart mag dies selbstverständlich erscheinen, aber vor allem bei politischen Themen kann dies schnell schwierig werden.

Im Allgemeinen sollten Sie auf einen formellen und angemessenen Schreibstil achten. Füllwörter und Schachtelsätze sollten Sie möglichst vermeiden, weil diese den Lesefluss einschränken. Lesen Sie sich Ihren Text nach dem Schreiben auf jeden Fall noch einmal durch. Es kann auch helfen, den eigenen Eintrag laut vorzulesen, denn dabei fallen häufig schwierige Abschnitte noch einmal mehr auf.

Natürlich sind auch Quellen und Belege wichtig für einen Eintrag in der Online-Enzyklopädie. Denn Sie können nicht einfach irgendwelche Informationen ohne einen Beweis oder Literatur veröffentlichen. In diesem Fall würde Ihr Artikel ziemlich schnell gelöscht werden. Deshalb ist es wichtig, sämtliche Inhalte mit Quellen zu belegen.

Weitere Informationen und Tipps zum guten Schreiben finden Sie auf der Wikipedia-Hilfeseite.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.