Shopping Cart

WhatsApp-Namen ändern – so klappt’s

WhatsApp bietet viele Möglichkeiten für ein individuell angepasstes Nutzerprofil. Neben dem Profilbild und dem Status können Sie in der App auch Ihren Anzeige-Namen anpassen. Befindet sich Ihre Telefonnummer bereits in der Kontaktliste des Empfängers, wird die Änderung Ihres Namens nicht auf allen Geräten gleich dargestellt. Auf iOS- und Windows-Phone-Geräten wird Ihren Chats der Name anzeigt, den Sie eingestellt haben. Verwenden Sie WhatsApp auf einem Android-Gerät, übernimmt der Messenger den Namen, unter dem Sie Ihren Kontakt abgespeichert haben. D.h. auch Ihr geänderter Namen wird nicht angezeigt, wenn Ihr Chat-Partner Sie unter einem anderen Namen abgespeichert hat. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Namen ändern können.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie die Einstellungen. Beim iPhone über das Zahnrad-Symbol, bei Android-Geräten über das Drei-Punkt-Menü und „Einstellungen“.
  2. Gehen Sie nun auf Ihr Profil, indem Sie auf Ihren Namen tippen.
  3. Tippen Sie auf Ihren alten Namen, um ihn zu ändern.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.