Shopping Cart

Tastatur: Buchstaben vertauscht – was tun?

<amp-img alt attribution="Bild: isak55/Shutterstock.com” height=”45″ layout=”responsive” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/0/3/2/8/0/shutterstock_1873504927-1b77e7664569892e.jpeg” width=”80″ i-amphtml-ssr data-hero class=”i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined” i-amphtml-layout=”responsive” id=”i-amp–2″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: isak55/Shutterstock.com” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/0/3/2/8/0/shutterstock_1873504927-1b77e7664569892e.jpeg”>
Bild: <span>isak55/Shutterstock.com</span>

Wenn beim Tippen auf einmal nicht mehr der richtige Buchstabe erscheint, kann einen das in den Wahnsinn treiben. Dass auf der Tastatur Buchstaben vertauscht werden, kann schnell durch falsche Tastendrücke oder Unachtsamkeit am Computer passieren. Doch keine Sorge: Mit unseren Tipps sollten Sie das Problem schnell lösen können.

Tastatur schreibt nur noch Großbuchstaben

Wenn Sie auf einmal nur noch in Großbuchstaben schreiben können, ist die Lösung meist sehr einfach: Sie haben Ihre Feststelltaste aktiviert. Drücken Sie diese einfach erneut. Im Regelfall befindet sich die Feststelltaste links oberhalb der Shift-Taste und zeigt einen Pfeil, der nach unten zeigt. Sobald Sie die Feststelltaste gedrückt haben, sollten Sie auch wieder kleine Buchstaben schreiben können.

Das hier ist die Feststelltaste. Wenn Sie diese ein Mal drücken, schreiben Sie nur Großbuchstaben. Drücken Sie sie erneut, schreiben Sie wieder wie gewohnt.

Z und Y sind vertauscht

Häufig passiert es, dass die Z- und Y-Tasten vertauscht sind. In diesem Fall wurde Ihr Tastaturlayout vermutlich auf eine andere Sprache wie zum Beispiel Englisch eingestellt. Während in Deutschland das QWERTZ-Layout verwendet wird, wird in vielen anderen Ländern QWERTY verwendet. Diese Layouts sind nach den ersten Buchstaben in der obersten Reihe benannt. Ein weiteres Indiz für ein versehentliches QWERTY-Layout ist, dass die Tasten für Sonderzeichen wie Umlaute auf einmal ganz andere Zeichen erzeugen.

Werfen Sie einen Blick in die untere rechte Ecke. In der Taskleiste müsste in jeder aktuellen Windows-Version DEU stehen. Wenn dort ENG oder eine andere Abkürzung steht, ist Ihre Tastatursprache verstellt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche und wählen Sie “DEU Deutsch (Deutschland)” aus, um wieder das deutsche Tatstaur-Layout zu erhalten. Über die Tastenkombination [Shift] + [Alt] können Sie ebenfalls zwischen den Standard-Sprachen für die Tastatureingabe wechseln. Im Regelfall sind das DEU (Deutsch) und ENG (Englisch).

In der Taskleiste können Sie die Spracheinstellungen anpassen. Im Regelfall sollten diese auf DEU stehen.

Hinweis: Wenn Sie eine Tastatur aus dem Ausland benutzen, zum Beispiel bei einem gebrauchten Laptop, kann auf den Tasten auch das QWERTY-Layout angezeigt werden. Wenn Ihre Computersprache auf Deutsch eingestellt ist, wird auch das deutsche Tastatur-Layout mit QWERTZ-Layout verwendet. In diesem Fall müssten Sie entweder die Sprache auf Englisch stellen, damit die Tasten passen, oder Sie finden sich damit ab, dass nicht alle Tastenbeschriftungen korrekt sind

Physisch vertauschte Tasten erzeugen falsche Zeichen

In seltenen Fällen hat sich jemand einen Scherz an Ihrer Tastatur erlaubt und einige Tasten tatsächlich physisch ausgetauscht. Dies geht im Regelfall nur bei einer externen Tastatur für einen Stand-Computer, denn auf einem Laptop können die Tasten nur sehr schwer bis gar nicht ausgebaut werden. In diesem Fall müssen Sie die Tasten aus der Tastatur lösen und anhand einer Vorlage wieder richtig einbauen.

Achtung: Sie sollen die Tasten nicht einfach per Hand oder sogar mit einem Schraubzieher oder Flascheöffner aus der Tastatur lösen. Stattdessen gibt es bestimmte Werkzeuge namens “Keycap Remover”, die Sie für wenige Euro online kaufen können. Diese sehen meistens aus wie eine Art Schlaufe, welche um die Taste gelegt wird. Dann können Sie die Taste entfernen, ohne dass zu viel Druck ausgeübt wird.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.