Shopping Cart

Strato kündigen – so wird’s gemacht

<amp-img alt attribution="Bild: TippaPatt/Shutterstock.com” height=”45″ layout=”responsive” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/8/5/5/1/9/shutterstock_1860321385-2c1efbc74281c285.jpeg” width=”80″ i-amphtml-ssr data-hero class=”i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined” i-amphtml-layout=”responsive” id=”i-amp–2″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: TippaPatt/Shutterstock.com” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/8/5/5/1/9/shutterstock_1860321385-2c1efbc74281c285.jpeg”>
Bild: <span>TippaPatt/Shutterstock.com</span>

Bei dem Internetdienstanbieter Strato können Sie zum Beispiel Ihre eigene Webseite hosten, einen eigenen Webshop betreiben und sogar einen Server einrichten. Dies geht über zahlreiche Vertragsangebote, die Sie frei nach Ihren Bedürfnissen wählen können. Doch wenn Sie Strato nicht mehr nutzen möchten, ist eine Kündigung schnell erledigt.

So kündigen Sie bei Strato

Die Vertragslaufzeit bei Strato beträgt in der Regel 12 Monate. Sie können Ihren Vertrag jederzeit kündigen, jedoch mit einer Kündigungsfrist von einem Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Halten Sie diese Frist nicht ein, läuft Ihr Vertrag automatisch noch ein weiteres Jahr und Sie zahlen weiterhin den Preis für die gebuchten Leistungen. Die Kündigung können Sie einfach online abschließen, ein Kündigungsschreiben ist also nicht nötig.

  1. Öffnen Sie die Seite für den Kundenlogin bei Strato: https://www.strato.de/apps/CustomerService#/skl. Dort melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie dann links den Menüpunkt “Vertragsänderung” aus und klicken Sie anschließend auf “Kündigung und Storno“.
  3. Sie sehen dann Aufträge, die Sie mit Ihrem Kundenkonto aufgegeben haben. Wählen Sie hier einfach den gewünschten Auftrag aus und Sie sehen dann die im Paket enthaltenen Domains und Zusatzartikel.
  4. Sie können jetzt entweder “Gesamtes Paket kündigen/stornieren” auswählen, oder hinter einer Zusatzleistung auf “Kündigen” klicken, um nur diese zu beenden.
  5. Wählen Sie dann einen Grund für Ihre Kündigung aus und geben Sie zur Bestätigung Ihr Passwort ein.
  6. Wenn Sie dann auf “Kündigung abschließen” klicken, wird diese erfasst und Sie erhalten eine Mitteilung, bis zu welchem Zeitpunkt diese erfolgt.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.