Shopping Cart

Snapchat: Standort faken – so geht’s

Snapchat nutzt das GPS Ihres Smartphones, um Ihren Standort zu bestimmen. Die App bietet Ihnen dann eine Vielzahl an verschiedenen Filtern und Stickern für Ihre Location. Das kann jedoch Nachteile haben. Zum Beispiel müssen Sie tatsächlich an einem bestimmten Ort sein, wenn Sie die Filter dafür benutzen möchten. Mit Hilfe einer GPS-App für Snapchat können Sie nicht nur Ihren Standort verbergen, sondern ihn sogar fälschen. Nehmen Sie Ihre Freunde so einfach auf die Schippe und gaukeln Sie Ihnen vor, Sie seien in New York oder Paris.

So fälschen Sie Ihren Snapchat-Standort

Auf Android-Smartphones geht das Fälschen Ihres Standorts ganz einfach mit Apps aus dem Play Store, etwa Fake GPS Location oder GPS Joystick. Für das iPhone gibt es solche Apps hingegen nicht, da diese den Sicherheitsvorgaben von Apple nicht entsprechen. Wenn Sie ein Android-Gerät besitzen, laden Sie sich aus dem Play Store eine App herunter, mit der Sie Ihr GPS faken können. Wir verwenden in dieser Anleitung zum Beispiel GPS Joystick. Sie können aber auch eine anderen App nutzen, wenn Ihnen das lieber ist.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Laden Sie eine gewünschte App aus dem Play Store herunter, die Ihren Standort simulieren kann.
  2. Aktivieren Sie dann den Entwicklermodus auf Ihrem Smartphone. Wie genau Sie die Entwickleroptionen auf Ihrem Android aktivieren, können Sie hier nachlesen.
  3. In den Entwickleroptionen tippen Sie dann auf “App für simulierte Standorte auswählen“.
  4. Anschließend wählen Sie die von Ihnen installierte App aus.
  5. Öffnen Sie danach die Standort-App. In GPS Joystick wählen Sie nun beispielsweise die Option “Standort setzen” aus. Nachdem Sie dann eine Breiten- und Längengrad festgelegt oder einen Standort auf der Karte ausgewählt haben, tippen Sei auf “Start“. Die App simuliert dann den gewünschten Standort für Sie.
  6. Wenn Sie nun in Snapchat ein Foto oder Video aufnehmen, stehen Ihnen die Filter für den aktuell simulierten Standort zur Verfügung. Auch auf der Snapchat-Karte wird der gefakte Standort angezeigt.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.