Shopping Cart

Signal-Messenger für den Desktop

Sie können die WhatsApp-Alternative Signal bereits für sichere Chats auf dem Desktop verwenden, aber Sie mussten bisher eine Chrome-Webanwendung nutzen, um an den verschlüsselten Unterhaltungen des Messengers teilzunehmen. Doch mittlerweile gibt es auch eine eigenständige PC-Anwendung für Windows, Mac und Linux, die Sie mit Hilfe der Smartphone-App einrichten.

So verwenden Sie Signal auf dem Desktop

Signal nutzt zur sicheren Übertragung von Text-Nachrichten, Bildern, Videos oder Anrufen eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. So ist stets die höchste Sicherheit für Ihre privaten Gespräche geboten – und das plattformübergreifend. Die Desktop-Version ist mit Hilfe Ihres Smartphones schnell eingerichtet. Dabei unterscheidet sich der Vorgang bei Android und iPhone nicht. Das Vorgehen für die Nutzung der Signal Desktop-App ist auch bei allen drei Betriebssystemen etwa gleich. Wir zeigen es Ihnen beispielhaft anhand von Windows.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an. Wenn Sie die normale Smartphone-App bereits installiert haben, starten Sie bei Schritt 4.

Übrigens: Unter Windows 11 können auch Android-Apps ganz normal integriert werden. Wenn Sie also das gleiche Layout am PC wie auf dem Smartphone nutzen wollen, können Sie auch einfach die Signal-App unter Windows 11 aus dem Microsoft Store herunterladen.

Kurzanleitung

  1. Installieren Sie Signal auf Ihrem Smartphone, öffnen Sie die App und geben Sie Ihre Telefonnummer ein. Ihnen wird ein sechsstelliger Code geschickt, welcher automatisch erkannt wird.
  2. Legen Sie nun Ihren Namen und ein Profilbild fest und tippen Sie auf “Weiter“.
  3. Anschließend geben Sie eine PIN ein und bestätigen diese.
  4. Nachdem die Einrichtung abgeschlossen ist, laden Sie sich Signal Messenger für den Desktop herunter und installieren ihn.
  5. Auf Ihrem Smartphone tippen Sie nun oben links auf Ihr Profilbild. Wählen Sie dann “Gekoppelte Geräte” aus.
  6. Nun tippen Sie auf das Plus unten rechts. Erlauben Sie gegebenenfalls, dass Signal Ihre Kamera verwenden darf.
  7. Scannen Sie den QR-Code, der Ihnen in der Desktop-Anwendung von Signal angezeigt wird, mit Ihrem Smartphone.
  8. Tippen Sie dann auf Ihrem Smartphone auf “Gerät koppeln” und klicken Sie in der Desktop-Version auf “Koppeln mit Telefon abschließen“. Nach der Synchronisierung können Sie dann Signal auch auf Ihrem Desktop verwenden und Ihre Chats werden synchronisiert. Im Computer können Sie auch gekoppelte Geräte einsehen und gegebenenfalls wieder entfernen.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.