Shopping Cart

Quiz online erstellen – so geht’s

<amp-img alt attribution="Bild: insta_photos/Shutterstock.com” height=”45″ layout=”responsive” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/7/4/6/2/7/shutterstock_1846019014-da4e1785593c1a5b.jpeg” width=”80″ i-amphtml-ssr data-hero class=”i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined” i-amphtml-layout=”responsive” id=”i-amp–2″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: insta_photos/Shutterstock.com” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/7/4/6/2/7/shutterstock_1846019014-da4e1785593c1a5b.jpeg”>
Bild: <span>insta_photos/Shutterstock.com</span>

Ob privat oder auch fürs Klassenzimmer: Nie war es einfacher, online ein eigenes Quiz zu erstellen und zu spielen. Wir haben für Sie zwei Tools ausprobiert. Wie sie funktionieren, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Quiz online erstellen mit Google Forms

Mit Googles Umfragetool Google Forms können nicht nur Umfragen, sondern auch Quizze erstellt werden. Voraussetzung für die nutzung ist allerdings ein Google-Konto.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Quiz online erstellen mit Kahoot

Das Familienfreundliche Quiz-Tool Kahoot bietet eine einfache und intuitive Oberfläche, mit der sie im Handumdrehen unterhaltsame Quizze erstellen und gemeinsam spielen können.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Quiz erstellen mit Google Forms

  1. Loggen Sie sich in Ihren Google-Account ein und öffnen Sie die Website von Google Forms.
  2. Erstellen Sie ein Leeres Projekt.
  3. Geben Sie Ihren Quiznamen und Ihre Quizfragen ein. Wählen Sie die Art der Fragen aus. Hier bieten sich Multiple-Choice-Fragen an.
  4. Geben sie unter “Option hinzufügen” Antwortmöglichkeiten, darunter auch die richtige Antwort, ein.
  5. Aktivieren Sie unter “Einstellungen” den Schalter “Zum Quiz machen“.
  6. Wechseln Sie zurück zu den Fragen und gehen Sie auf “Antwortschlüssel“. Klicken Sie nun die richtige Antwort an und verteilen Sie eine Punktzahl für diese Antwort. Klicken Sie dann auf “Fertig“.
  7. Um das Quiz zu teilen, klicken Sie auf “Senden“. Hier können Sie das Quiz entweder per Mail teilen oder einen Direktlink verschicken.
  8. Um das Ergebnis der Antworten auszuwerten, können Sie auf den Reiter “Antworten” klicken. Dort werden Ihnen die Antworten der Teilnehmer in einer Übersicht angezeigt.

Kurzanleitung: Quiz erstellen mit Kahoot

  1. Besuchen Sie die Webseite von Kahoot und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie auf “ein Kahoot erstellen“.
  3. Geben Sie oben die Frage ein und unten vier mögliche Antworten. Klicken Sie dann auf die richtige Antwort, um sie als solche zu markieren.
  4. Fügen Sie dem Quiz nach Bedarf über die linke Seitennavigation weitere Fragen hinzu.
  5. Sie können im rechten Menü ein Zeitlimit für die jeweilige Frage festlegen. auch den Fragetyp (Quiz, Wahr oder Falsch, etc.) können Sie hier ändern.
  6. Wenn Sie alle Fragen hinzugefügt haben, klicken Sie auf “Fertig“, um Ihr Quiz zu sichern. Anschließend können Sie mit einem Klick auf “spielen” das Spiel starten. Klicken Sie im nächsten Fenster auf “Hosten” um das Spiel interaktiv freizugeben. Es wird eine Spiel-Pin generiert, mit der die Teilnehmer zum Spiel gelangen und loslegen können.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.