Shopping Cart

PNG in Vektorgrafik umwandeln – so geht’s

<amp-img alt attribution="Bild: nampix/Shutterstock.com“ height=“45″ layout=“responsive“ src=“https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/2/7/5/8/4/shutterstock_1863041299-6e4900da9c34617b.jpeg“ width=“80″ i-amphtml-ssr data-hero class=“i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined“ i-amphtml-layout=“responsive“ id=“i-amp–3″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: nampix/Shutterstock.com“ src=“https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/2/7/5/8/4/shutterstock_1863041299-6e4900da9c34617b.jpeg“>
Bild: <span>nampix/Shutterstock.com</span>

PNG (Kurzform für Portable Network Graphics) ist ein Bildformat, welches sogenannte Rastergrafiken speichert. Demgegenüber stehen die Vektorgrafiken, bei denen die Bilder nicht durch festgelegte Pixel erzeugt werden, sondern durch errechnete Linien, Punkte und Polygone. Der Vorteil ist, dass Vektorgrafiken verlustfrei vergrößert werden können, ohne dass das Bild unscharf wird. Zoomt man in ein Pixelbild hinein, kann man ab einem bestimmten Punkt die einzelnen Bildpunkte erkennen. Wenn Sie eine Grafik als PNG vorliegen haben, diese aber in eine Vektor-Grafik umwandeln möchten, können Sie das sowohl mit Online-Tools als auch mit vielen Grafik-Programmen erledigen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel zwei einfache Wege, wie Sie Pixelgrafiken im PNG-Format in Vektorgrafiken umwandeln.

PNG-Datei online in Vektorgrafik konvertieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

PNG-Datei mit Gimp in Vektorgrafik umwandeln

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Online

  1. Rufen Sie die Webseite von Convertio im Browser auf und starten Sie den PNG-zu-SVG-Konverter.
  2. Ziehen Sie die gewünschte Datei per Drag-and-drop in das Fenster oder wählen Sie „Dateien wählen„.
  3. Klicken Sie anschließend auf „Konvertieren„, um die Umwandlung zu starten.
  4. Sobald die Umwandlung abgeschlossen ist, erscheint die Schaltfläche „Download„, mit der Sie die umgewandelte Datei auf Ihr Gerät herunterladen können.

Kurzanleitung: Gimp

  1. Starten Sie Gimp und ziehen Sie die gewünschte PNG-Datei in das Arbeitsfenster.
  2. Klicken Sie unter „Ebenen“ mit einem Rechtsklick auf die Ebene und wählen Sie dann „Auswahl aus Alphakanal„.
  3. Gehen Sie unter „Auswahl“ auf die Option „Nach Pfad„.
  4. Wählen Sie „Pfade“ im Ebenenbereich und machen Sie einen Rechtsklick auf den Auswahlpfad. Klicken Sie dann auf „Pfad exportieren„.
  5. Geben Sie einen Namen für Ihre Vektorgrafik ein und hängen Sie die Dateiendung „.svg“ an. Klicken Sie dann auf „Speichern„, um die Vektorgrafik auf Ihrem Computer zu sichern.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.