Shopping Cart

Microsoft-Teams-Account löschen – so geht’s

Gelöscht ist im Fall von Microsoft Teams nicht gleich gelöscht. Die App unterscheidet in Team-Mitglieder und Administratoren. Und je nachdem, welche Rolle Sie innehaben, müssen Sie anders vorgehen. In diesem tipps+tricks-Beitrag zeigen wir Ihnen, was in beiden Fällen zu tun ist.

Account als Team-Mitglied löschen

Wenn Sie nicht der Gründer eines Teams sind, sondern nur hinzugefügt wurden, müssen Sie den verantwortlichen Administrator bitten, Sie aus dem Team zu entfernen. Daraufhin erhalten Sie auch keine Benachrichtigungen von Microsoft Teams mehr. Zusätzlich können Sie Microsoft Teams dann noch deinstallieren. Falls Sie für die Anmeldung in Teams extra ein Microsoft-Konto erstellt haben, können Sie auch das noch löschen. Wenn Sie das Konto allerdings auch noch für andere Microsoft-Anwendungen wie Skype und Outlook nutzen, sollten Sie darauf verzichten – dort können Sie sich sonst auch nicht mehr anmelden. Wie Sie Ihr Microsoft-Konto löschen können, erklären wir in einem weiteren Beitrag.

Löschung des Teams-Kontos als Administrator

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Profil und anschließend auf „Organisation verwalten„.
  2. Gehen Sie auf das „X“ rechts neben den Team-Mitglieder-Namen, um alle Mitglieder zu entfernen.
  3. Bitten Sie dann telefonisch beim Microsoft Support um die Löschung Ihres Teams-Kontos.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.