Shopping Cart

JPG in Vektorgrafik umwandeln – so klappt’s

<amp-img alt attribution="Bild: TippaPatt/Shutterstock.com” height=”45″ layout=”responsive” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/1/6/3/6/2/shutterstock_1860321385-2c1efbc74281c285.jpeg” width=”80″ i-amphtml-ssr data-hero class=”i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined” i-amphtml-layout=”responsive” id=”i-amp–2″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: TippaPatt/Shutterstock.com” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/1/6/3/6/2/shutterstock_1860321385-2c1efbc74281c285.jpeg”>
Bild: <span>TippaPatt/Shutterstock.com</span>

Eine Vektorgrafik enthält im Vergleich zu einer .jpg-Datei viel mehr Informationen. In eine Vektorgrafik können Sie außerdem beliebig weit hineinzoomen, ohne dass das Bild unscharf wird. So leitet sich auch das Datei-Format .svg her: Scalable Vector Graphics (also skalierbare Vektorgrafik). Bei einem .jpg geht das nicht, denn das Bild ist in einem Raster mit einzelnen Pixeln gespeichert.

.jpg in .svg umwandeln – online

Es gibt einige Online-Tools, mit denen Sie Bilder von einem Format in das andere umwandeln können. Eines dieser Tools ist beispielsweise auf der Website von Vector Magic zu finden.

.jpg in .svg umwandeln – Software

Es gibt verschiedene Software für eine Konvertierung zu einem Vektor. Die gängigen kostenpflichtigen Fotoprogramme wie Corel Painter oder Adobe Photoshop können das standardmäßig. Allerdings lohnt es sich häufig nicht, nur für dieses Feature professionelle Software teuer zu erwerben. Einige Gratis-Programme wie Inkscape können das auch.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Software

  1. Laden Sie sich die kostenlose Software Inkscape herunter. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf “Neues Dokument“.
  2. Gehen Sie dann oben links auf “Datei” und “Öffnen…“. Nun können Sie das .jpg-Bild von Ihrem Computer auswählen. Im Pop-Up müssen Sie bei “Art des Bildimports” die Option “Verknüpfen” auswählen.
  3. Gehen Sie dann oben auf “Pfad” und klicken Sie auf “Bitmap nachzeichnen…“.
  4. Im Pop-Up-Fenster müssen Sie den Filter über das Dropdown-Menü auf “Autotrace” stellen. Über “Aktualisieren” können Sie eine Vorschau erhalten. Sind Sie zufrieden, klicken Sie auf “Anwenden“.
  5. Anschließend können Sie über “Datei” und dann “Speichern” das Bild als .svg-Datei sichern.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.