Shopping Cart

iPhone-Tipp: Laute Hintergrundgeräusche ausblenden

<amp-img alt attribution="Bild: Antonio Guillem/Shutterstock.com” height=”45″ layout=”responsive” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/1/4/2/9/7/shutterstock_1321957586-04eb77e4a088d66e.jpeg” width=”80″ i-amphtml-ssr data-hero class=”i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined” i-amphtml-layout=”responsive” id=”i-amp–2″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: Antonio Guillem/Shutterstock.com” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/2/1/4/2/9/7/shutterstock_1321957586-04eb77e4a088d66e.jpeg”>
Bild: <span>Antonio Guillem/Shutterstock.com</span>

Die meisten FaceTime-Gespräche, die Sie mit Ihrem iPhone führen, finden zu Hause, im Büro oder in einer Umgebung mit verschiedenen Hintergrundgeräuschen statt. Vielleicht sind Sie von einem Ventilator, einer Klimaanlage, Autos, Kindern, Geräten, Haustieren usw. umgeben. iOS 15 führt die Stimmisolierung ein, um diese Umgebungsgeräusche herauszufiltern oder zu reduzieren und so Ihre Stimme zu betonen.

So aktivieren Sie die Stimmisolierung am iPhone

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.