Shopping Cart

Instagram-Story aus der Galerie erstellen – so geht’s

Mit den Stories lassen sich auf Instagram Momente aus dem Leben schnell und unkompliziert mit Freunden und Bekannten teilen. Was aber, wenn man ein Foto nicht direkt mit Instagram sondern nur mit der normalen Kamera aufgenommen hat? Das ist kein Problem, denn Sie können Fotos aus der Galerie auf drei verschiedene Weisen in Ihre Instagram-Stories einfügen. Wie genau das funktioniert, erfahren Sie in diesem Tipp.

Einzelne Instagram-Story mit Bild aus der Galerie erstellen

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Mehrere Instagram-Stories mit Fotos aus der Galerie erstellen

Möchten Sie mehrere Fotos in verschiedenen Stories posten, können Sie das ganz einfach tun, ohne jede Story einzeln anlegen zu müssen.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Layout-Story mit Fotos aus der Galerie erstellen

Möchten Sie mehrere Fotos in einer einzelnen Story kombinieren, können Sie das hilfreiche Layout-Feature von Instagram benutzen. Dabei werden die Bilder automatisch in einem bestimmten Layout angeordnet, sodass Sie sie nicht mühsam selbst anordnen müssen.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Einzelne Story mit Bild aus Galerie erstellen

  1. Öffnen Sie die Kamera in der Instagram-App und tippen Sie unten links auf das Galerie-Symbol.
  2. Tippen Sie auf das Bild oder Video, das Sie der Story hinzufügen möchten.
  3. Nehmen Sie Bearbeitungen wie bei einer normalen Instagram-Story vor, beispielsweise mit Songs, Effekten oder Texteinblendungen.
  4. Um ein weiteres Bild hinzuzufügen, wischen Sie nach oben und tippen auf das Galerie-Symbol.
  5. Verschieben, verkleinern oder vergrößern Sie Bilder mit zwei Fingern. Ziehen Sie ein Bild auf den Papierkorb, um es zu entfernen.
  6. Posten Sie die Story öffentlich oder für Ihre engen Freunde mit den beiden Buttons am unteren Bildschirmrand. Tippen Sie auf den Pfeil und wählen Sie einen Kontakt aus, um die Story als Direktnachricht zu versenden.

Kurzanleitung: Mehrere Stories mit Bildern aus der Galerie erstellen

  1. Öffnen Sie zunächst die Kamera in der Instagram-App und tippen Sie dann unten auf das Galerie-Symbol.
  2. Tippen Sie oben rechts auf „Auswählen“ und suchen Sie alle Bilder aus, die Sie als Stories posten möchten. Die Reihenfolge, in der Sie die Fotos antippen, bestimmt auch die Abfolge der Stories. Tippen Sie anschließend auf den Pfeil rechts unten.
  3. Bearbeiten Sie die Stories nach Ihren Wünschen. Wechseln Sie zwischen ihnen, indem Sie unten in der Vorschau auf ein Bild tippen.
  4. Sind Sie mit der Bearbeitung zufrieden, tippen Sie unten rechts auf den Pfeil und posten die Story anschließend öffentlich oder für Ihre engen Freunde. Versenden Sie sie alternativ als Direktnachricht.

Kurzanleitung: Layout-Story mit Fotos aus der Galerie erstellen

  1. In der Instagram-App öffnen Sie die Kamera und tippen links auf „Layout“.
  2. Tippen Sie links auf das Symbol unter „Layout“, um das Format festzulegen, in dem die Bilder später angeordnet werden.
  3. Immer dort, wo aktuell der Kamera-Feed angezeigt wird, können Sie nun Bilder einfügen. Tippen Sie dazu unten auf das Galerie-Symbol und wählen Sie jeweils ein Foto aus. Sie können die Bilder mit zwei Fingern herein- oder herauszoomen, um den Bildausschnitt anzupassen.
  4. Haben Sie alle Bereiche mit Bildern gefüllt, tippen Sie auf den Haken unten in der Mitte, um die Bildauswahl zu bestätigen.
  5. Nun können Sie den Post wie eine normale Instagram-Story bearbeiten. Sind Sie zufrieden, können Sie sie mit den beiden Buttons unten öffentlich oder nur für Ihre engen Freunde posten. Tippen Sie auf den Pfeil, können Sie sie außerdem per Direktnachricht an Ihre Kontakte versenden.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.