Shopping Cart

Die besten Schrittzähler-Apps im Überblick

<amp-img alt attribution="Bild: Maridav / Shutterstock.com” height=”45″ layout=”responsive” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/7/8/0/2/4/shutterstock_428927026-bc042aea671eb3f5.jpeg” width=”80″ i-amphtml-ssr data-hero class=”i-amphtml-layout-responsive i-amphtml-layout-size-defined” i-amphtml-layout=”responsive” id=”i-amp–2″><img class="i-amphtml-fill-content i-amphtml-replaced-content" decoding="async" loading="lazy" alt attribution="Bild: Maridav / Shutterstock.com” src=”https://heise.cloudimg.io/width/600/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/tipps-tricks/imgs/96/3/1/7/8/0/2/4/shutterstock_428927026-bc042aea671eb3f5.jpeg”>
Bild: <span>Maridav / Shutterstock.com</span>

Die Erfassung der sportlichen Betätigung ist heute viel einfacher als früher. Heutzutage können Apps und Geräte diese Aufgaben für Sie übernehmen und Sie müssen nur noch die Bewegung genießen. Das gilt auch für das Zählen von Schritten. Diese erreichen zwar nicht die Präzision eines Fitness-Trackers, aber sie sind gut genug, um Ihnen einen Überblick zu verschaffen. Wir stellen Ihnen die besten Schrittzähler-Apps und Schrittzähler-Apps für Android und iPhone vor.

Diese Schrittzähler-Apps gibt es

Google Fit

Google Fit ist eine beliebte Schrittzähler-App mit mehr als 50 Millionen Nutzern. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihre Trainingseinheiten zu sehen, indem sie Ihre Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Route, Tempo und vieles mehr anzeigt. Die App verfolgt auch Ihre Aktivität bei Spaziergängen, Fahrradtouren und Läufen.

Mit dieser komplett kostenlosen App können Sie Ihre Trainingsziele analysieren und die Fortschritte bei Ihren Schritten und Herzpunkten beobachten. Außerdem können Sie Ihre Ziele anpassen, um sich selbst herauszufordern und Fitnessziele zu erreichen. Google Fit funktioniert auch gut mit anderen Fitnessgeräten. Sie ist mit verschiedenen Fitness-Apps wie Strava, Headspace, MyFitnessPal und Runkepper kompatibel. Auf diese Weise können Sie Ihre gesamte körperliche Aktivität auf einer Plattform überwachen. Außerdem können Sie weitere Aktivitäten hinzufügen, die andere Apps nicht erfassen. Verfügbar:

Mit dieser Google App können Sie einfach Ihre Aktivitäten und zurückgelegten Schritte einsehen.

Fitbit

Sicher haben Sie schon einmal von Fitbit gehört. Aber wussten Sie, dass Sie die Fitbit-App auch ohne einen Fitness-Tracker verwenden können? Die App funktioniert unabhängig und fungiert als Schrittzähler für Ihr Smartphone.

Mit der Fitbit-App können Sie die Premium-Funktionen 90 Tage lang kostenlos testen. Sie erhalten personalisierte Anleitungen, maßgeschneiderte Gesundheitsprogramme, auf Achtsamkeit ausgerichtete Inhalte und über 240 Video-Workouts, die Sie zu Hause durchführen können. Fitbit ist aber auch in einer kostenlosen Version verfügbar. Ein Upgrade auf Fitbit Premium bekommen Sie für 8,99 € pro Monat oder 79,99 € pro Jahr.

Die Fitbit-App zeichnet auch ohne Fitnessarmband zuverlässig Ihre Schritte auf.

Pacer

Die Fitness-App Pacer ist ein Schrittzähler, ein Aktivitäts-Tracker und soziale Unterstützung in einem einzigen Programm. Pacer ist einfach gestaltet, sodass Sie direkt nach der Installation loslegen können. Pacer zeichnet Schritte, zurückgelegte Treppenstufen, Kalorien, Entfernung und aktive Zeit auf. Außerdem verfügt die App über eine GPS-Funktion, mit der sich die zurückgelegten Strecken auf einer Karte verfolgen lassen. S

Wenn Sie nur nach einer Schrittzähler-App ohne zusätzliche Funktionen suchen, sollten Sie bei der kostenlosen Version von Pacer Pedometer & Step Tracker bleiben. Sie bietet alles, was Sie brauchen, um mit Ihren Schritten wortwörtlich Schritt zu halten.

Die Schrittzähler-App Pacer hilft Ihnen visuell dabei, stets Ihr Schrittziel zu erreichen.

Accupedo

Die Accupedo-Schrittzähler-App bietet grundlegende Funktionen kostenlos oder zu einem geringen Preis für die Premium-Version. Diese Schrittzähler-App misst Schritte, Kalorien, Entfernung, Geschwindigkeit und Ihre aktive Zeit. Außerdem können Sie Ihre Fortschritte nach Tag, Woche, Monat und Jahr verfolgen. Für eine bessere Entfernungsgenauigkeit sollten Sie Ihre Schrittlänge in den Einstellungen festlegen.

Accupedo ist kostenlos erhältlich. Sie können aber auch ein Upgrade auf Accupedo Premium für 2,19 € monatlich oder 10,99 € jährlich erwerben. Vor Abschluss des Abos können Sie die Premium-Version sieben Tage lang testen.

Accupdeo ist eigens für die Schrittzählung entwickelt und überzeugt mit simplen Design.

ActivityTracker

Wenn das GPS-Tracking-System, das für andere Schrittzähler-Apps verwendet wird, den Akku Ihres Mobiltelefons belastet, sollten Sie eine App herunterladen, die nur die integrierten Sensoren Ihres Telefons zum Zählen Ihrer Schritte verwendet. Die Schrittzähler-App ActivityTracker verwendet den Bewegungsprozessor des Smartphones – und keinen GPS-Tracker – um Ihre ganztägigen Aktivitäten, einschließlich der täglichen Schritte, zu erfassen. Sie protokolliert auch die Entfernung, den täglichen aktiven Kalorienverbrauch, die aktive Zeit und die zurückgelegten Treppenstufen. Die App ist auf ein wöchentliches Schrittziel ausgerichtet und zeigt Ihnen auf der Grundlage Ihres Ziels auch ein Tagesziel an.

Wenn Sie eine stundengenaue Übersicht über Ihre Aktivitäten wünschen, müssen Sie auf die Pro-Version upgraden. Die App bietet nützliche Widgets und eine leicht zu bedienende Benutzeroberfläche. Das Abzeichen für Ihre gegangenen Schritte auf dem Startbildschirm ist ein Pluspunkt – vor allem, wenn Sie Ihre tägliche Schrittzahl auf einen Blick sehen möchten. ActivityTracker ist kostenlos erhältlich, Sie können aber auch ein Upgrade auf ActivityTracker Pro für 4,99 € pro Monat erwerben.

Der Activity Tracker ist zwar simpel, aber zeichnet Ihre zurückgelegten Schritte verlässlich auf.

Mehr zum Thema:

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.