Shopping Cart

5 Photoshop-Alternativen

Photoshop, Adobes Software zur Bildbearbeitung, ist inzwischen zum Synonym für Fotobearbeitung geworden. Die hochwertige Bildbearbeitungssoftware von Adobe ist zwar nach wie vor der Favorit unter den Designern, aber es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum Sie sich für eine andere Software entscheiden sollten – zum Beispiel das zu Photoshop gehörende Abonnementmodell. Vielleicht möchten Sie auch kleinere Entwicklungsfirmen unterstützen oder brauchen einfach nicht die Fülle an Funktionen, die Photoshop zu bieten hat. Wir haben hier eine Reihe von Alternativen für Sie zusammengestellt.

Die besten Photoshop-Alternativen

GIMP

GIMP ist eine freie, quelloffene Photoshop-Alternative, die es schon seit vielen Jahren gibt. GIMP steht für GNU Image Manipulation Program. Heute ist es in Versionen für Linux, Windows und Mac erhältlich.

GIMP bietet eine breite Palette von Werkzeugen, die Photoshop in vielerlei Hinsicht ähneln, und ist eine großartige Option, wenn Sie ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm suchen. Die Benutzeroberfläche unterscheidet sich etwas von Photoshop, aber es gibt eine Version von GIMP, die das Aussehen und die Bedienung von Adobe nachahmt, was den Umstieg erleichtert, wenn Sie Photoshop aufgeben möchten.

Die gesamte Palette an Werkzeugen ist hier verfügbar – alles, was Sie gewohnt sind, ist leicht zu erreichen, einschließlich Malwerkzeuge, Farbkorrektur, Klonen, Auswahl und Verbesserung. Das Entwicklungsteam hat sich auch um die Kompatibilität bemüht, so dass Sie problemlos mit allen gängigen Dateiformaten arbeiten können. Außerdem ist ein sehr leistungsfähiger Dateimanager integriert, der sich an Adobes Bridge orientiert.

Insgesamt ist dies eine gute Option, wenn Sie entweder ein begrenztes Budget haben oder aus anderen Gründen nach Photoshop-Alternativen suchen.

+ kostenlos
+ hohe Anpassbarkeit über Plugins und Skripte
+ Open Source
+ unterstützt Ebenen und Masken
Oberfläche kann anfangs verwirrend wirken

Der Veteran unter den Open-Source-Bildbearbeitungsprogrammen GIMP ist eine beliebte, kostenlose Alternative zu Photoshop.

Paint.NET

Paint.net ist eine Windows-basierte Alternative zum Paint-Editor, den Microsoft mit den Windows-Versionen mitgeliefert hat. Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken: Es ist ein überraschend leistungsfähiges und nützliches Tool, das über Getpaint.net völlig kostenlos erhältlich ist (es gibt auch eine kostenpflichtige Version im Windows Store).

Die Software war ursprünglich ein von Microsoft gefördertes Projekt für Studenten und wurde zu einem Open-Source-Projekt, das von einigen der Absolventen gepflegt wird. Der Schwerpunkt liegt auf der Benutzerfreundlichkeit, und es gibt eine eindeutige Tendenz zur Fotobearbeitung und nicht zur künstlerischen Gestaltung. Dennoch gibt es eine Reihe von Spezialeffekten, mit denen Sie auf einfache Weise eine falsche Perspektive erzeugen, Pixel auf der Leinwand überblenden und verschieben, Auswahlen kacheln und wiederholen usw. können.

Eine gute Auswahl an Auswahlwerkzeugen, Unterstützung für Ebenen und Anpassungen wie Kurven und Helligkeit/Kontrast bedeuten, dass Paint.net eine gute Alternative zu Photoshop für die Fotobearbeitung ist, besonders wenn Sie auf einige der neueren Ergänzungen des Photoshop-Werkzeugsatzes verzichten können.

+ kostenlos
+ ressourceneffizient; läuft auch auf PCs mit geringer Leistung
geringerer Funktionsumfang als GIMP
nur für Windows PCs, die das .NET-Framework unterstützen

Für die Bildbearbeitung ist das kostenlose Windows-Tool Paint.net eine hervorragende Alternative zu Photoshop.

Affinity Photo

Affinity Photo ist vollständig kompatibel mit Photoshop und anderen Dateiformaten und gehört zu den Photoshop-Alternativen, die sich direkt an professionelle Fotografen und Designer richten. Obwohl es wesentlich billiger ist als Photoshop, behaupten seine Entwickler, dass es sogar besser ist.

Es verspricht höhere Geschwindigkeiten, weniger Abstürze und unbegrenztes Rückgängigmachen, aber in Wahrheit hängt die verbesserte Leistung wahrscheinlich davon ab, welche Geräte Sie verwenden (es wurde speziell entwickelt, um die Vorteile der neuesten Quad-Core-Technologie zu nutzen).

Affinity Photo ist sowohl für Mac als auch für Windows erhältlich, und es gibt eine separate Version für das iPad. Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zu Photoshop sind, ist Affinity Photo auf jeden Fall eine Untersuchung wert.

+ riesiger Funktionsumfang
+ Oberfläche und Bedienung fast analog zu Photoshop; einfacher Umstieg
einmaliger Anschaffungspreis von 54,99 Euro für Windows/macOS bzw. 21,99 Euro fürs iPad

Der direkte Konkurrent von Photoshop bietet die meisten Funktionen.

Photoscape X

Photoscape X hat sich inzwischen durch Ergänzung zahlreicher Funktionen in den letzten Jahren als eine beliebte Alternative zu Photoshop etabliert. Die Software ist in der neusten Version sehr übersichtlich gestaltet und Neueinsteiger finden sich schnell zurecht. Photoscape X bietet dem Nutzer zahlreiche Filter an, sowie die Möglichkeit der Bildschirmaufnahme und direkter Bearbeitung davon.

+ Wahl zwischen kostenloser Version und Pro-Version für 39,99 Euro
+ einfache, übersichtliche Bedienung
geringer Leistungsumfang als GIMP und Paint.NET

Die kostenlose Version von Photoscape X bietet bereits zahlreiche nützliche Tools.

Krita

Wenn Sie eine Software für digitale Malerei suchen, ist Krita eine gute Photoshop-Alternative. Eines der besten Dinge an Krita ist, dass es als Open-Source-Programm von Künstlern entwickelt wurde, die anderen den Zugang zu qualitativ hochwertiger, erschwinglicher Software ermöglichen wollen. Und sie haben sich auf Werkzeuge konzentriert, von denen sie wissen, dass Künstler sie wollen und brauchen. Die Pinselwerkzeuge zum Beispiel sind hervorragend (es gibt 100 Pinseltypen, 9 Pinselmotoren und einen Pinselstabilisator).

Die Benutzeroberfläche ist Photoshop sehr ähnlich, so dass Benutzer, die mit Adobes Software vertraut sind, sich leicht zurechtfinden werden. Als digitales Malprogramm fehlen Krita jedoch definitiv einige der spezifischen Fotobearbeitungsfunktionen von Photoshop.

+ kostenlos und Open Source
+ leistungsstarke und vielfältige Optionen für Pinsel und weitere Werkzeuge
Fehlende Fotobearbeitungsfunktionen

Krita ist eine kostenlose Photoshop-Alternative für Pinselperformance.

Procreate

Wenn Sie eine Zeichen-App für das iPad als Alternative zu Photoshop suchen, werden Sie kaum ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als Procreate finden. Was 2010 als einfache Zeichen-App begann, hat sich im Laufe der Jahre in ein hochprofessionelles Tool verwandelt – so sehr, dass es 2013 sogar mit einem Apple Design Award ausgezeichnet wurde.

Mit seinem benutzerfreundlichen Layout ist Procreate vollgepackt mit Funktionen, die Künstler lieben werden, von naturgetreuen Stiften, Tinten und Pinseln bis hin zu fortschrittlichen Ebenenkompositionen und einzigartigen digitalen Werkzeugen, die Ihnen helfen, Ihre kreativen Visionen zu verwirklichen. Dank der zusätzlichen Unterstützung von Handflächen müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie versehentlich über Ihre Leinwand malen, und eine ständig wachsende Bibliothek von Procreate-Pinseln hilft Ihnen dabei, Ihren Kunstwerken ein besonderes Flair zu verleihen.

Procreate bietet volle Unterstützung für Apple Pencils der ersten und zweiten Generation. Im Jahr 2019 wurde auch eine spezielle iPhone-Version der Mal-App veröffentlicht, die passenderweise Procreate Pocket heißt. Natürlich finden Sie hier nicht alle Funktionen, die Sie von Photoshop erwarten würden, aber speziell für die digitale Malerei haben Sie zumindest das meiste, was Sie brauchen.

+ Niedrige Kosten
+ Unterstützung des Apple Pencil
nur iOS
Fehlen einiger erweiterten Funktionen

Procreate ist eine leistungsstarke Option zum Skizzieren, Malen und Illustrieren für das iPad.

Photopea

Dank der kontinuierlichen Fortschritte in der Webtechnologie brauchen Sie nicht immer eine eigenständige Anwendung, um vieles von dem zu tun, wofür Sie Photoshop verwenden würden. Photopea ist eine browserbasierte Option aus dieser Liste von Photoshop-Alternativen, die einen anständigen Teil Ihres Workflows übernehmen kann.

Photopea ist als fortgeschrittener Editor mit Profiwerkzeugen konzipiert und hat eine deutliche Ähnlichkeit mit Photoshop und verfügt über die meisten Werkzeuge, die Sie für die tägliche Bildbearbeitung benötigen. Es öffnet die meisten Standard-Dateiformate wie JPG, PNG und RAW und akzeptiert Sketch-, GIMP- und sogar Photoshop-PSD-Dateien.

Photopea unterstützt Ebenen und Ebenenmasken, ermöglicht die Verwendung von Mischmodi und bietet eine Reihe von Auswahlwerkzeugen, von Standardmarkierungen bis hin zu einem magnetischen Lasso und einem Schnellauswahlwerkzeug. Es bietet zwar nicht die Art von fortgeschrittenen Funktionen, die man in Photoshop erwarten würde, wie z. B. die inhaltsabhängige Füllung, aber es hat immer noch mehr als genug zu bieten, um die meisten Designer und Künstler glücklich zu machen, und es ist völlig kostenlos zu verwenden.

Wenn Sie jedoch keine Werbung mögen, gibt es auch die Möglichkeit, eine Premium-Version zu abonnieren, die sie loswird und Ihnen auch zusätzliche Ebenen der Rückgängigmachung bietet: 60 statt 30.

+ Kostenlose Version
+ Plattformübergreifend
Fehlende erweiterte Funktionen
Anzeigen in der kostenlosen Version

Photopea kommt Photoshop im Browser so nahe wie möglich und ist kostenlos.

Artrage

ArtRage wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass sich Künstler auf ihre Kreativität konzentrieren können. Es bietet realistische Öl-, Bleistift-, Aquarell-, Leinwandtexturen und andere Malwerkzeuge für traditionelle Medien, von denen viele vollständig anpassbar sind.

Die minimalistische Benutzeroberfläche des Programms verschwindet, wenn Sie mit dem Malen beginnen, und kehrt zurück, sobald Sie es beendet haben. Beliebte Werkzeuge sind sofort sichtbar, während andere, weniger häufig genutzte Funktionen in Pods versteckt sind, um keinen Platz zu beanspruchen. Ein kleines Problem im Arbeitsablauf besteht darin, dass das Programm mehrere Möglichkeiten bietet, die Größe eines Pinsels zu ändern, aber das ist keineswegs ein Hindernis.

Wenn Sie neu in der digitalen Malerei sind und nach einem erschwinglichen, intuitiven Programm suchen, ist ArtRage eine Option, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen sollten. Die Software ist auch für iOS und Android erhältlich und kostet nur 5,49€.

+ Dicke Ölfarben
+ zarte Aquarelle
Mit rund 70€ für PC eine der teuersten Softwares
Mobile App separat erhältlich

Erstellen Sie erstaunliche Kunst mit der realistischen und intuitiven Zeichensoftware Artrage.

Pixelmator Pro

Pixelmator ist eine der Photoshop-Alternativen, die es schon eine Weile gibt, aber erst kürzlich hat das Team Pixelmator Pro veröffentlicht. Während das vorherige Tool schwebende Fenster verwendete, hat die Pro-Version eine benutzerfreundlichere Ein-Fenster-Oberfläche und bietet nicht-destruktive Bildbearbeitung. Das Team hat die Benutzeroberfläche reduziert, so dass sie leicht zu bedienen ist. Außerdem gibt es eine Option zum Ausblenden der Benutzeroberfläche, die Sie aktivieren können, wenn Sie nur Ihr Bild ohne Ablenkungen betrachten möchten.

Pixelmator 2.0 ist das bisher größte Update mit einem intuitiveren Design, komplett neuer Unterstützung für M1-Macs und einer Reihe neuer Funktionen. Diese Photoshop-Alternative ist speziell für den Einsatz auf dem Mac konzipiert und unterstützt Funktionen wie Tabs, Vollbild und geteilte Ansicht.

+ geringe Kosten
+ Einfach zu bedienen
nur für den Mac erhältlich
Eingeschränkte Funktionen

Das Mac-Tool Pixelmator Pro verspricht einen schnelleren Arbeitsablauf als mit Photoshop.

Pixlr

Pixlr ist eine kostenlose Alternative zu Photoshop mit mehr als 600 Effekten, Überlagerungen und Rahmen. Mit Pixlr können Sie alle wichtigen Funktionen eines einfachen Bildbearbeitungsprogramms ausführen, vom Zuschneiden und Ändern der Größe bis zum Entfernen roter Augen und Aufhellen der Zähne.

Wenn Sie mit Photoshop vertraut sind, werden Sie sich mit der Benutzeroberfläche von Pixlr schnell anfreunden können, da sie sehr ähnlich ist. Diese kostenlose App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar, oder Sie können sie als Web-App nutzen.

+ Einfache Anwendung
+ kostenlos
Eingeschränkte Funktionen
Funktioniert nicht mit TIFFs

Das kostenlose browserbasierte Bildbearbeitungsprogramm Pixlr kommt mit mehr als 600 Effekten.

Weitere Bildbearbeitungsprogramme finden Sie hier.

Mehr zum Thema:

Source

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.